17.02.2014 in Energie und Umwelt

Energie und Umwelt: Fracking

 

Fachschüler der Berufsbildenden Schule Wörth fragen die SPD zum Thema Fracking - Wir antworten gerne

26.11.2013 in Energie und Umwelt

Stellungnahme zum Antrag „Seismische Untersuchungen“ der SPD Wörth in der Stadtratssitzung vom 07.11.2013

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die SPD Wörth setzt sich für ein lebenswertes Wörth ein. Bei allen betreffenden Abstimmungen hatte die SPD nachdrücklich vor Gefahren gewarnt – doch die Ratsmehrheit hatte anders entschieden. Die schlimmsten Befürchtungen sind eingetreten, zahlreiche Bürgerinnen und Bürger sind durch die seismischen Erkundungen geschädigt worden.

Die SPD Fraktion im Stadtrat hat daher in der Stadtratssitzung vom 7. November einen Antrag zur Abstimmung gestellt, der die Stadtspitze und die Verwaltung aufforderte, alles Erforderliche zu unternehmen, damit weitere Untersuchungen oder gar der Rohstoffabbau durch die Firma GDF Suez oder andere Unternehmen möglichst erschwert werden.
 

01.08.2013 in Energie und Umwelt

Tiefe Geothermie - Zukunft mit bebendem Erfolg

 

Bohrungen von 3000, 4000 und über 5000 m Tiefe sollten im Oberrheingraben die Energieprobleme der Zukunft lösen, nie endende Tiefenwärme zwischen 140º und 200º elektrische Energie im Überfluss liefern und Heizanlagen befeuern. Waren sich noch vor wenigen Jahren alle Parteien darüber einig, mit Hilfe der Geothermie sogar Atomanlagen überflüssig machen zu können, muss man nun kleinlaut eingestehen, dass der Wunsch der Vater des Gedankens war und die Realität doch mehr Hindernisse zu bieten hat als man sich in den kühnsten Träumen ausmalen konnte.

04.01.2010 in Energie und Umwelt

Geothermiekraftwerk in Schaidt – Sicherheit hat Vorrang

 

Im Zusammenhang mit den Diskussionen um das Geothermiekraftwerk in Schaidt, hatte sich die Landtagsabgeordnete Barbara Schleicher- Rothmund an den zuständigen Wirtschaftsminister Hering gewandt.