19.01.2020 in Pressemitteilung

Durchfahrtsverbot in Maximiliansau – SPD hakt bei der Polizeiinspektion nach

 

Die SPD Wörth am Rhein hat zum Ende des vergangenen Jahres in Form eines offenen Briefes – gerichtet an die Polizei – mehr und regelmäßigere Kontrollen des bestehenden Durchfahrtsverbots im Ortsbezirk Maximiliansau gefordert. Gestützt wurden diese Forderungen durch 250 Unterschriften aus der Bürgerschaft. Zudem erstellte die SPD zwei Banner, die die Kfz-Führer auf das bestehende Durchfahrtsverbot hinweisen. [Lesen Sie hier weiter]


Plakat: Raina Saalmann
 

27.11.2019 in Pressemitteilung

Richtigstellung und Transparenz in Sachen Kunstrasenplatz-Entscheidung

 

Bislang hat sich die SPD in Sachen Kunstrasenplatz Büchelberg mit Stellungnahmen zurückgehalten. Die Leserbriefe in der Rheinpfalz sowie die teils diffamierenden Kommentare in den sozialen Medien bedürfen jedoch einer Klarstellung: „Einige Punkte müssen richtiggestellt werden. Auch muss deutlich gemacht werden, dass bei allem Unmut eine ethische Grenze im Umgang miteinander besteht, die zuweilen übertreten wurde“ so Mario Daum, Fraktionsvorsitzender der SPD, angesichts der veröffentlichen Behauptungen. [Lesen Sie hier weiter]