SPD Wörth am Rhein startet in den Kommunalwahlkampf

Veröffentlicht am 17.03.2019 in Allgemein

Die SPD Wörth am Rhein ist mit einem Auftakttreffen der Kandidatinnen und Kandidaten aus Büchelberg, Maximiliansau, Schaidt und Wörth offiziell in den Wahlkampf gestartet. Das Wahlkampfteam stellte die fünf Themenfelder vor, die für die SPD im Zentrum für die kommende Legislaturperiode 2019-2024 stehen werden. [Lesen Sie hier weiter]

Mario Daum, Vorsitzender des SPD Stadtverbands, begrüßte die Kandidierenden und gab bekannt,
dass zur Kommunalwahl 65 Personen in den vier Ortsbezirken für die SPD zur Wahl antreten. „Wir können stolz darauf sein, dass es uns gelungen ist, mehr Menschen für eine Kandidatur, um ein ehrenamtliches Engagement in den Räten zu gewinnen. Besonders hervorheben möchte ich, dass dieses Mal deutlich mehr Frauen kandidieren, dass wir unter den Kandidaten gleich zwei Erstwählerinnen und einen Erstwähler haben und dass wir in Büchelberg mit Dris Gogel einen Ortsvorsteher- sowie sieben Ortsbeirats-Kandidaten stellen!“ Für die SPD stellt die gute Besetzung in Büchelberg ein Novum dar. Erstmals treten für die SPD Ortsvorsteher für alle vier Ortsbezirke: Dris Gogel für Büchelberg, Jochen Schaaf für Maximiliansau, Kurt Geörger für Schaidt und Roland Heilmann für Wörth.

SPD setzt auf fünf Themenfelder: Lebensqualität, Verkehr & Sicherheit, Arbeit & Gewerbe, Bildung & Betreuung sowie Vereine, Ehrenamt & Kultur

In der Folge stellte Daum die inhaltlichen Themen vor, die die SPD weiter vorantreiben möchte: „Wir wollen die Lebensqualität in allen Ortsbezirken verbessern. Dazu gehört die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, die Unterstützung im Alter, die Umsetzung von Lärmschutzmaßnahmen, die Aufwertung und Entwicklung der Spielplätze sowie Grünflächen. Wir werden uns dafür einsetzen, dass der Schleichverkehr deutlich reduziert wird, dass baldigst ein Bürgerbus fährt, dass die Radwege ausgebaut werden und natürlich bleiben wir an der Ortsumgehung in Schaidt dran. Wir wollen die Voraussetzungen für die Gewerbetreibenden verbessern, damit unsere Ortskerne lebendig bleiben. Wir sorgen dafür, dass in Schaidt das Gewerbegebiet endlich erweitert wird und dass zusammen mit Hagenbach neue Arbeitsplätze im geplanten Gewerbegebiet entstehen. Wir stehen für die Verbesserung der Betreuungszeiten, die Entwicklung unserer Schulen und das Ganztagesangebot. Und schließlich setzen wir uns für unsere Vereine ein, wir schaffen auf dem Schauffele-Gelände oder in der Kulturhalle in Schaidt eine neue Heimat für viele Vereine. Gleiches wollen wir mit der neuen Multifunktionshalle für Büchelberg in Angriff nehmen. Das Ehrenamt werden wir weiter unterstützen und das bestens etablierte Kulturprogramm der Stadt fortführen. In den vergangenen Monaten ist eines ganz deutlich geworden, die SPD ist die gestaltende Kraft in unserer Stadt! Und ein Wahlkampf ist immer auch ein Wettbewerb der Ideen.“

„SPD ist die gestaltende Kraft in Wörth am Rhein“

Die beiden Wörther Rolf Hammel und Ulrike Werling führen die Liste für die Wahl zum Stadtrat an. Ihnen folgen Mario Daum aus Maximiliansau, Herbert Hauck aus Schaidt und Gunther Sehringer aus Büchelberg.

In den Ortsbezirken kandidieren jeweils die vier Ortsvorsteher als Spitzenkandidaten auf den Kandidatenlisten für die Ortsbeiräte: Dris Gogel in Büchelberg, Jochen Schaaf in Maximiliansau, Kurt Geörger in Schaidt und Roland Heilmann in Wörth.

Hier kommen Sie zu unserer Sonderseite zur Kommunalwahl 2019.

 
 

Kalender

Alle Termine öffnen.

30.03.2019, 09:00 Uhr Frühjahrsputz auf den Spielplätzen in Schaidt
Die SPD Schaidt und die parteilosen Bürger reinigen die Spielgeräte. Bei Interesse bitte an herbert.hauck@spd-wo …

02.04.2019, 19:00 Uhr Stadtrat

11.04.2019, 19:00 Uhr Info-Abend Studienfinanzierung

Alle Termine

SPD Wörth am Rhein auf Facebook!

Bildergebnis für facebook
Folge uns auf Facebook

Counter

Besucher:287925
Heute:18
Online:1