SPD-Stadtratsfraktion informiert: Fahrzeugkonzept der Feuerwehren, Einkaufsmarkt in der Ottstraße, Ehrenamtskarte

Veröffentlicht am 24.10.2018 in Allgemein

Im Fokus der Sitzung des Stadtrats am 16. Oktober stand das sorgfältig ausgearbeitete Fahrzeugkonzept der Freiwilligen Feuerwehr, das die seitens der Feuerwehr geplanten Anschaffungen bis 2025 umfasste. Darüber hinaus wurde der Bebauungsplan für den Lidl Einkaufsmarkt mit einigen Änderungen beschlossen. Der Stadtrat hat zudem weitere Vergünstigungen für die Ehrenamtskarte gebilligt. Weitere Themen waren die Einrichtung der schulbibliothekarischen Ausleihstelle im alten Spritzenhaus sowie die Sanierung der Speyrer Straße in Schaidt. [Lesen Sie hier weiter]

Die SPD-Fraktion hat – wie die anderen Fraktionen auch – der Freiwilligen Feuerwehr ein großes Lob für die vorgelegte Ausarbeitung des Fahrzeugkonzeptes TECH2025 ausgesprochen. Das galt besonders Herrn Knoll aus Büchelberg, der maßgeblich daran gearbeitet hat und es in der Sitzung hervorragend vorstellte. Das Konzept ist zukunftsweisend und hat die notwendige Ausstattung der Feuerwehren im Fokus. Zu den jeweils gegebenen Zeitpunkten wird über die einzelnen Anschaffungen im Stadtrat entschieden, so die SPD-Fraktion. Einstimmig wurde dann auch die Beschaffung eines Wechselladerfahrzeuges als Ersatzbeschaffung für das seit dem Jahr 1999 im Einsatz befindliche Fahrzeug beschlossen.

 

Der jetzt von der Firma Lidl vorgesehene Plan, in der Ottstraße den bestehenden Einkaufsmarkt zu einem großflächigen zu erweitern – bei Option für einen späteren Neubau – wurde ebenso einstimmig genehmigt. Hierbei sollen aber die vorherigen Anregungen des Wörther Ortsbeirates einfließen. Außerdem forderte die SPD-Fraktion, keine großen Werbe-Pylonen errichten zu lassen, was auch von den anderen Fraktionen so gebilligt wurde.

 

Auf Antrag der SPD sowie mit separatem Antrag seitens der Grünen wurde bereits im September dieses Jahrs die Ehrenamtskarte Rheinland-Pfalz eingeführt. Die SPD-Fraktion begrüßt, die einstimmig beschlossene Erweiterung der Vergünstigungen für die Inhaber der Ehrenamtskarte. Ergänzt wurden die Vergünstigungen um den ermäßigten Eintritt im Hallenbad und Badepark sowie für das Kulturprogramm, den Besuch einer VHS-Veranstaltung und einen Rabatt auf das Wörther „Kunst-Knick-Glas“. Jetzt sollten sich die Ehrenamtlichen, die die Voraussetzungen für die Ehrenamtskarte erfüllen, bei ihren Vereinen oder Einrichtungen melden, damit die Karte ausgestellt werden kann.

 

Die Einrichtung einer schulbibliothekarischen Ausleihstelle mit angeschlossener Familienbibliothek an der Dammschule im Alten Spritzenhaus wurde ebenso einstimmig begrüßt wie zuvor im Ortsbeirat. Die SPD forderte in diesem Zuge, dass eine Alternative für die Nutzung des Alten Spritzenhaues durch Vereine gefunden werden muss.

 

Auf dem Friedhof in Wörth werden für das gärtnerisch gepflegte Grabfeld weitere Flächen zur Verfügung gestellt. Dafür wurde der bisher hier tätigen Badischen Friedhofsgärtnerei eine Dienstleistungskonzession erteilt.

 

In Schaidt ist der Ausbau der Speyerer Straße zwischen der Einmündung „Im Zigelfeld“ bis zur Hauptstraße vorgesehen und einstimmig – wie im Ortsbeirat – beschlossen worden. Die Durchführung der Maßnahme soll im Frühjahr erfolgen.

 
 

Kalender

Alle Termine öffnen.

25.06.2019, 19:00 Uhr Ortsbeirat Maximiliansau
Konstitutierende Sitzung des Ortsbeirats Maximiliansau.

26.06.2019, 18:00 Uhr Ortsbeirat Wörth
Konstitutierende Sitzung des Ortsbeirats Wörth.

02.07.2019, 18:00 Uhr Stadtrat
Konstitutierende Sitzung des Stadtrats Wörth am Rhein.

Alle Termine

SPD Wörth am Rhein auf Facebook!

Bildergebnis für facebook
Folge uns auf Facebook

Counter

Besucher:287925
Heute:23
Online:1