Ortsbeirat Wörth: Einkaufsmarkt in der Ottstraße, Louise-Scheppler-Kita, Kleingartenanlage und Beleuchtung der Brücke

Veröffentlicht am 09.03.2018 in Ortsverein

Ortsvorsteher Roland Heilmann begrüßte die Mitglieder des Wörther Ortsbeirats zu ersten Sitzung des Jahres, die vier Themen auf der Tagesordnung hatte: die Vorentwurfsplanungen zum Einkaufsmarkt in der Ottstraße (Lidl), die Nutzungsvereinbarung zur Kleingartenanlage „Im Klammengrund“ sowie die Sachstände zur Louise-Scheppler-Kita und zum Baugebiet Abtswald C. [Lesen Sie hier weiter]

Heilmann stellte die Vorentwurfsplanungen zur Erweiterung des Lidl-Einkaufsmarkts in der Ottstraße vor. Die SPD-Fraktion wollte vier Änderungen bzw. Ergänzungen. Erstens sollen die freistehenden Werbeanlagen („Pylonen“) nicht höher als das Gebäude sein. Im Entwurf waren 12 Meter vorgesehen. Zweitens sprach sich die SPD für einen befestigten Rad- und Fußweg zwischen Zügelstraße, Louise-Scheppler-Kindertagesstätte und Einkausmarkt aus. Drittens solle die Straßenüberquerung an der Ottstraße sicherer gestaltet werden. Und viertens forderte die SPD, die Ausfahrt zur Ottstraße für Kfz im Hinblick auf die Altort-Sanierung und evtl. künftiger Einbahnstraßen-Regelungen entfallen zu lassen. Die Änderungen fanden auch die Zustimmung der CDU sowie der Grünen-Fraktion.

Die Kleingartenanlage „Im Klammengrund“ verfügt derzeit über 96 Parzellen für Kleingärten. In den vergangenen Jahren haben ungenehmigte Bebauungen zugenommen und für Rechtsunsicherheit gesorgt. Der Kleingartenverein strebt deshalb eine Änderung des Pachtvertrags und der Gartenordnung an.

Ortsvorsteher Heilmann informierte die Ortsbeiräte weiter über den Stand der Bauarbeiten an der Louise-Scheppler-Kindertagesstätte. Dank dem Einsatz von Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche konnte die Zahl der Gruppen auf sechs von ursprünglich vier erhöht werden. Der Spielplatz soll mindestens außerhalb der Öffnungszeiten auch öffentlich zugänglich sein. Zudem soll ein befestigter Rad- und Fußweg angelegt werden.

Den Antrag auf Beleuchtung der Eselsbrücke der Fraktion B90/Die Grünen begrüßte die SPD-Fraktion.

Heilmann verwies zum Ende noch auf einen Zeitungsbericht aus der Rheinpfalz und die dort thematisierte Versiegelung der Grünflächen in Städten, die allerdings von besonderer Bedeutung für das Mikroklima seien. Im Ortsbeirat wurden Vorschläge gesammelt, wie der Versiegelung entgegengewirkt werden könne. Dies waren u.a. ein Wettbewerb zur Gartengestaltung oder Gesprächsrunden mit ortsansässigen Landschaftsgärtnern. Die Stadt entwickelt derzeit ein neues Grünflächenkonzept und solle in diesem Sinne auch mit gutem Beispiel vorangehen.

 
 

Kalender

Alle Termine öffnen.

26.06.2018, 19:00 Uhr SPD-Stadtverbandskonferenz

28.06.2018, 18:00 Uhr Offene Gesprächsrunde zur Kommunalwahl 2019
Versammlungsraum im ehemaligen Rathaus in Büchelberg

05.07.2018, 19:00 Uhr Ortsbeirat Wörth

Alle Termine

SPD Wörth am Rhein auf Facebook!

Bildergebnis für facebook
Folge uns auf Facebook

Counter

Besucher:287925
Heute:61
Online:4