SPD Wörth steht hinter der Grundschule in Büchelberg!

Veröffentlicht am 29.03.2017 in Allgemein

Die SPD Wörth unterstützt nachdrücklich die Erstellung eines schlüssigen Konzepts zum Erhalt der Büchelberger Grundschule. Das Konzept wird derzeit von Bürgermeister Dr. Nitsche und der Verwaltung ausgearbeitet. Die SPD-Vertreter im Schulträgerausschuss betonen die Bedeutung der Grundschule Büchelberg für die Dorfgemeinschaft.


Grundschule in Büchelberg

Der Landesrechnungshof forderte das rheinland-pfälzische Bildungsministerium auf, kleine Grundschulen im Land aufgrund des höheren „Ressourcenbedarfs“ auf den Prüfstand zu stellen. Auf der Prüfliste steht auch die Grundschule in Büchelberg, in der derzeit 32 Schüler, verteilt auf zwei Klassenstufen, unterrichtet werden.

Die SPD Wörth am Rhein begrüßt die umgehende Initiative der Stadtverwaltung, die als Schulträger fungiert. Zusammen mit Schulleitung, politischen Parteien und Elternvertretern wurde nur wenige Wochen nach Bekanntwerden, ein schlüssiges Konzept zum Erhalt der Grundschule erstellt. „Das Konzept legt dar, dass die Grundschule ein essentieller Bestandteil von Büchelberg ist. Zusammen mit Kindergarten und Hort stellt die Grundschule einen wesentlichen Baustein gesellschaftlicher Infrastruktur dar. Bei einer Gesprächsrunde mit Ministerin Dr. Stefanie Hubig und Staatssekretär Hans Beckmann am 22. März in Mainz habe ich insbesondere auch die Betreuungsbedürfnisse der Eltern hervorgehoben“, so Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche.

Landtagsabgeordnete Barbara Schleicher-Rothmund und Bundestagsabgeordneter Thomas Hitschler betonten beim SPD Wintergespräch in Schaidt, dass die Grundschule im Ort verbleiben soll und sicherten der Stadtverwaltung ihre Unterstützung zu. Auch Landratskandidatin Nicole Zor ist von der Bedeutung der Grundschule in Büchelberg überzeugt: „Für unsere Kinder und uns als Eltern haben wohnortsnahe Bildungsangebote einen besonderen Stellenwert. In Gesprächen mit Eltern wurde ganz deutlich: Die Grundschule in Büchelberg beweist, dass sie ihrer Aufgabe und somit dieser Bedeutung mehr als gerecht wird!“

Mit Blick auf den Vorgang betont Joachim Paul, Fraktionssprecher der SPD im Stadtrat: „Bildung dürfe nicht nach ökonomischen Maßstäben bewertet werden!“ Nach der Vorstellung des Konzeptentwurfs in der Sitzung des Hauptausschusses am 21. März ist Paul überzeugt: „Mit Blick auf das von der Stadtverwaltung ausgearbeitete Konzept und den stichhaltigen Argumenten kann das Bildungsministerium im Normalfall nicht anders als uns zu erklären, dass die Grundschule in Büchelberg bestehen bleibt!“

 
 

Kalender

Alle Termine öffnen.

21.08.2018, 19:00 Uhr Stadtrat

22.08.2018, 10:00 Uhr Bürgersprechstunde Thomas Hitschler, MdB

24.08.2018, 17:30 Uhr Ortsbegehung in Büchelberg
Treffpunkt vor dem Alten Rathaus

Alle Termine

SPD Wörth am Rhein auf Facebook!

Bildergebnis für facebook
Folge uns auf Facebook

Counter

Besucher:287925
Heute:24
Online:1