Landtagsabgeordnete Barbara Schleicher-Rothmund zur künftigten Bürgerbeauftragten gewählt

Veröffentlicht am 15.12.2017 in Landespolitik

Unsere Landtagsabgeordnete Barbara Schleicher-Rothmund ist am vergangenen Mittwoch mit breiter Mehrheit zur künftigen Bürgerbeauftragten von Rheinland-Pfalz und zur Beauftragten für die Landespolizei gewählt worden. Mario Daum, Vorsitzender des SPD Stadtverbands, gratulierte Schleicher-Rothmund sehr herzlich: "Wir sind überzeugt davon, dass du das Amt der Bürgerbeauftragten mit dem gleichen Engagement und mit der gleichen Überzeugung ausüben wirst, das du seit 2001 als Landtagsabgeordnete gezeigt hast!" [Lesen Sie hier weiter]

Alexander Schweitzer, Fraktionsvorsitzender der SPD im Landtag, erklärte: "Mit Barbara Schleicher-Rothmund wird kommendes Jahr eine sehr engagierte und fachlich versierte Frau Bürgerbeauftragte werden. Wer sich von Behörden nicht ausreichend oder zufriedenstellend behandelt fühlt, wird mit ihr genau die richtige Kontaktperson finden: Nicht Behördensprech oder bürokratische Formulierungen sind ihre Welt, sondern lebensnahe Sprache zeichnet sie aus. Barbara Schleicher-Rothmund ist eine Politikerin, der es seit jeher besonders wichtig ist, im engen Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern zu stehen. Ihr wird es gelingen, so oft wie möglich im Sinne der Bürgerinnen und Bürger bei Behörden oder Ämtern Veränderungen anzustoßen. Die weiterhin hohe Zahl an Eingaben von Bürgerinnen und Bürger, von Polizistinnen und Polizisten unterstreicht, wie wichtig das Amt ist. Als SPD-Fraktion gratulieren wir ihr sehr herzlich zur Wahl."

Barbara Schleicher-Rothmund ist 58 Jahre alt, verheiratet und Mutter zweier Kinder. Die Diplom-Übersetzerin für Spanisch und Arabisch wohnt in Rheinzabern. Sie ist seit 2001 Mitglied des rheinland-pfälzischen Landtags und vertritt dort den des Kreis Germersheim. Schleicher-Rothmund wird im Mai 2018 Dieter Burgard ablösen, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Das Amt des Bürgerbeauftragten gibt es in Rheinland-Pfalz seit 1974.

Schleicher-Rothmund wird das Amt der Bürgerbeauftragten für achte Jahre ausüben. Vor Annahme des Amtes wird sie ihr Landtagsmandat sowie den Vorsitz des SPD Kreisverbands Germersheim niederlegen. In den Landtag wird Dr. Katrin Rehak-Nitsche aus Wörth am Rhein nachrücken. Rehak-Nitsche ist derzeit Ortsbeirätin in Wörth und Beisitzerin im SPD Ortsverein Wörth.

Die Webseite des Bürgerbeauftragten/der Bürgerbeauftragten erreichen Sie hier.

Hier gelangen Sie zum Internetauftritt von Barbara Schleicher-Rothmund.

 
 

Kalender

Alle Termine öffnen.

21.02.2018, 18:00 Uhr Bürgerinformationsveranstaltung "Ertüchtigung der Rheinbrücke Maxau"
Das Regierungspräsidium Karlsruhe informiert über die geplante Ertüchtigung der Rheinbrücke …

27.02.2018, 19:00 Uhr Sitzung des Stadtrats

03.03.2018, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Aktion "Saubere Landschaft 2018"

Alle Termine

SPD Wörth am Rhein auf Facebook!

Bildergebnis für facebook
Folge uns auf Facebook

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Counter

Besucher:287925
Heute:77
Online:2